Login




Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, lieber Conrad Roland!

Der Vater des Raumnetzes wird 80

Der 1934 in München geborene Architekt Conrad Roland – der Erfinder des Raumnetzes und Gründer von Corocord – feiert dieser Tage seinen 80. Geburtstag. Aus diesem Anlass zeigen wir Ihnen in einer Retrospektive in Bildern seine revolutionären Ideen und bahnbrechenden Projekte aus den Anfangsjahren der Seilspielgeräte.


1959 – 1971: Die Geburtsjahre der Spiel-Raumnetze

Conrad Roland absolvierte zunächst eine Tischlerlehre und studierte anschließend zwischen 1954 und 1963 Architektur. Als Schüler Mies van der Rohes und inspiriert von den Ideen Frei Ottos träumte er schon früh von extrem leichten und widerstandsfähigen Raumnetz-Konstruktionen. Sein erstes Klettergerüst, das anstelle von starren Stahlelementen Vielecke aus straff gespannten Seilen enthielt, stellte Roland bereits 1971 vor.

 

 

 


1971 – 1975: Reifejahre, Gründung der ersten Firma

1971 errichtete Conrad Roland das erste Seilspiel-Raumnetz in Berlin, für das er den Bundespreis Gute Form erhielt. 1974 gründete der Architekt die Firma Conrad Roland Spielbau, die bis 1985 viele Raumnetze plante und baute.

 

 

 


1975 – 1987: Zeit der Superlative

1975 enstand für die Bundesgartenschau in Mannheim ein gigantischer Super-Zweimast-Seilzirkus. Weitere Großprojekte unter anderem in Berlin, Krefeld und Riad (Saudi-Arabien) folgten. Als Krone seiner großartigen Schöpfungen konstruierte Conrad Roland für die Bundesgartenschau 1987 in Düsseldorf den Super-Viermast-Seilzirkus, das bis heute bestehende größte Raumnetz der Welt.

 

 

 


Von Conrad Roland zu Corocord
1985 wurde aus der Conrad Roland Spielbau die bis heute bestehende COROCORD Raumnetz GmbH. Der Firmenname entstand aus den Initialen des Gründers (CoRo) verbunden mit dem englischen Begriff für Seil („cord“). Im Jahr 1986 verkaufte Conrad Roland die Firma und lebt seit Sommer 1987 auf Hawaii, USA.

Bis heute sind wir Conrad Roland für seine guten Ideen und seinen Pioniergeist dankbar. Wir von Corocord wünschen ihm alles Gute zu seinem 80. Geburtstag.