Deutschland

Weltweit

Indoor

Login




Indoor-Projekte: Doppel-Stern-Oktanetz

Klettern in der Bulli-Garage

Für die kleinen Besucher auf dem Rauschberg fängt der Kletterspaß schon im Gasthaus an. Denn hier haben wir in der ehemaligen Garage der Pistenbullis eine Indoor-Kletteranlage aus zwei Stern-Oktanetzen in die bestehende Architektur integriert. Das Corocord-System ist ideal für solche Aufgaben. Denn unsere Planer können nicht nur die Maße einzelner Geräte an den Raum anpassen, sondern je nach Situation auch die Aufhängung modifizieren.

Verankert an Boden und Decke

So kommt auf dem Rauschberg nicht die übliche Stützkonstruktion aus schräg nach außen weisenden Pylonen zum Einsatz, die sonst die horizontalen und vertikalen Kräfte in den Boden abtragen. Stattdessen sind die Stern-Oktanetze an der Decke und am Boden sicher verankert. Eine Besonderheit sind hier die Spannschlösser, mit denen die beiden Seil-Raumnetze am Boden gesichert werden: Sie werden bei Bedarf gelöst, so dass die komplette Konstruktion aus zwei Raumnetzen und einer kleinen Seilbrücke zur Decke emporgezogen und der Raum als Veranstaltungssaal genutzt werden kann.

Corocord und Kinderlandmarke

Die Flexibilität unseres Corocord-Systems, das auf den Entwicklungen von Conrad Roland basiert, bot die perfekte Lösung für die Indoor-Kletteranlage auf dem Rauschberg. Sie ist Teil eines Gesamtkonzepts der Rauschbergbahn und des Gasthauses auf dem Rauschberg. Diese sind als Partner der „Kinderlandmarke“ von der Bayern-Tourismus-Marketing GmbH München zertifiziert worden.

 

Aktuelle Projekte

„Klettertunnel“

Standort: Kita „Champini“, Höfen
Höhe: ca. 5,90 m
Fertigstellung: 2014mehr »

Ein Stück Dschungel im Herzen der Stadt

Da mag es draußen noch so stürmen und aus dicken grauen Wolken schütten: Der Luisenpark hat Dschungel-Atmosphäre in… mehr »

Seilaufstieg

Seilspiellandschaft im Spiel-Leuchtturm von Henne Strand (Dänemark). Viel Licht und noch mehr Freude am Spiel prägen… mehr »